Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Stellenanzeigen

Leitung für das Fachgebiet Kindertagesstätten (m/w/d)

Die Stadtverwaltung sucht für das Fachgebiet Kindertagesstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Leitung für das Fachgebiet Kindertagesstätten (m/w/d)

Weiterlesen …

Sondershausen liegt in landschaftlich reizvoller und geschichtsträchtiger Umgebung und hat eine lange und sehr reichhaltige Tradition als Musik-, Residenz-, Berg- und Garnisonsstadt. Über Jahrhunderte prägte das Geschlecht der Fürsten zu Schwarzburg-Sondershausen die Stadt. Als Zeugnis der Residenzgeschichte thront weithin sichtbar das Schloss über Sondershausen.

Mit dem „Loh-Orchester“, einem Sinfonieorchester, wurde auch die Musiktradition über Jahrhunderte bewahrt.

Die Stadt Sondershausen umfasst 11 Ortsteile und hat ca. 22.000 Einwohner. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderner Arbeitgeber und sucht für das Fachgebiet Kindertagesstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Leitung für das Fachgebiet Kindertagesstätten (m/w/d)


Ihre Tätigkeit umfasst:

Personal-, Organisations- und Fachverantwortung für die Steuerung, Führung und Zielerreichung im Fachgebiet

Bedarfsplanung
Planung und Steuerung des Platzangebotes für alle Kindertagesstätten in der Stadt Sondershausen, Erstellung von Analysen

Qualitätsentwicklung und -sicherung
Unterstützung der Einrichtungen in pädagogischen Belangen, enge Zusammenarbeit mit der Kita-Fachberatung des Landkreises, Teilnahme an Beratungen, Zuarbeiten für die Kita-Bedarfsplanung des Landkreises

Personalwesen
Personalplanung der Kindertagesstätten, Unterstützung der Leiter der Kindertagesstätten bei Personalangelegenheiten, Durchführung von Personalgesprächen und Feedbackgesprächen

Verwaltungstätigkeit
Bearbeitung von Maßnahmen der betrieblichen Sicherung und Investitionen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Bau & Ordnung, Bearbeitung von Förderanträgen unterschiedlicher Investitionsprogramme, Bürgerberatungen, Zusammenarbeit mit verschiedenen internen Fachbereichen und externen Behörden, Führen und Aufbereiten von Statistiken

Zusammenarbeit mit freien Trägern, Beratung und Unterstützung
Prüfung der Haushaltspläne, Personalbedarf, Sicherung der Finanzierung der Betriebskosten, Erstellen von Bescheiden, Durchführung von bedarfsorientierten Beratungen

Außenvertretung
Verhandlungen mit Kostenträgern, Teilnahme an Elternversammlungen und Elternbeiratssitzungen, Organisation der Wahl der Stadtelternsprecher, Teilnahme an Aufsichtsbesuchen von verschiedenen Ämtern


Anforderungsprofil:

• eine abgeschlossene Hochschul- / Fachschulausbildung im sozialen Bereich oder vergleichbare Ausbildung
• kaufmännische Kenntnisse
• Berufserfahrung im Bereich Kindertagesstätten ist wünschenswert
• Fähigkeit zur Steuerung komplexer Planungen und zu analytischem, konzeptionellem, strategischem und ressortübergreifendem Denken
• eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
• ausgeprägte Führungskompetenz
• hohe Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
• gute rhetorische Fähigkeiten, verbindliches und sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick
• EDV-Kenntnisse (Standardprogramme)
• souveräner Umgang mit Moderations- und Kommunikationstechniken

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe in einem unbefristeten Vollzeit-Beschäftigungsverhältnis (40 Wochenstunden). Die Eingruppierung erfolgt, je nach Qualifizierung, in die Entgeltgruppe 9a/9b Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA).

Die Stadt Sondershausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen nach § 2 Abs. 2 SGB IX und diesen gleichgestellten Personen (§ 2 Abs. 3 SGB IX) sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an der beschriebenen Aufgabe haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 15. Oktober 2018 per Post an die

Stadtverwaltung Sondershausen
Fachgebiet Personal & Organisation
Markt 7
99706 Sondershausen

Die Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail an personal@sondershausen.de ist ebenfalls möglich. Ihre Unterlagen werden im höchsten Maße vertraulich behandelt.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Fachgebietsleiter Personal & Organisation, Herr Aschenbrenner, Tel. 03632/622520, gern zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht oder nur bei Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt werden. Wir bitten um Verständnis, dass entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) nicht erstattet werden.

 

gez. Grimm
Bürgermeister