Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Tipps

Veranstaltungs-TIPP

2. Schlosskonzert am 09.12.2018

Am Sonntag, den 9. Dezember um 11.00 Uhr lädt das Loh-Orchester Sondershausen zu seinem 2. Schlosskonzert in den prachtvollen Blauen Saal von Schloss Sondershausen ein. Unter der musikalischen Leitung von Christoph Ehrenfellner – seit 2016 Composer in Residence an der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH und auch als Geiger und Dirigent aktiv – nimmt es seine Besucher mit auf eine unbeschwerte Reise durch zwei Jahrhunderte.

Neben Georg Friedrich Händels strahlendem Concerto grosso C-Dur HWV 318 aus seinem großen Oratorium „Das Alexanderfest“ steht eine der meistgespielten Sinfonien von Joseph Martin Kraus auf dem Programm. Die mitreißende Sinfonie des auch als „schwedischer Mozart“ bezeichneten Komponisten (er lebte nahezu zur gleichen Zeit wie Mozart) fasziniert auch heute noch.

Als Solist ist Christoph Ehrenfellner in Franz Schuberts „Rondo“ zu erleben. Ehrenfellner hat das ursprünglich nur für Klavier und Geige komponierte Duo für das Loh-Orchester arrangiert. Mit reichlich Augenzwinkern verarbeitete schließlich der englische Komponist Benjamin Britten als junger Mann Anfang der 1930er Jahre in seiner „Simple Symphony“ Melodien, die er bereits als Kind zu Papier gebracht hatte.

Karten für das 2. Schlosskonzert am 9. Dezember um 11 Uhr sind erhältlich in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11).

Stadtführungs-TIPP

"Feste bei Hofe" am Sonntag, den 09.12.2018 um 14.00 Uhr

 

Feste bei Hofe

Die Residenz Sondershausen, ihre Akteure und ihre Feiern - das ist der Inhalt dieses Rundganges über den Schlosskomplex, zu dem Sie unsere Gästeführerin Frau Baars einlädt. Hören Sie die Geschichte der Grafen und späteren Fürsten von Schwarzburg-  Sondershausen und wie diese ihre Feste und Feiern gestalteten. Was gab es für kulinarische Köstlichkeiten?  Erleben Sie anhand von Musik die dort gelebten Epochen der höfischen Kultur und wie diesedas gesamte Umfeld bis hin zur Musiktradition der Sondershäuser beeinflussten.

Der Stadtrundgang beginnt um 14.00 Uhr an der Tourismusinformation ("Alte Wache") und dauert ca. 90 Min.

 

Übernachtungs-TIPP

Ferienhaus "Zur Alten Stellmacherei"

Ein komplett ausgestattetes Ferienhaus in ländlicher, ruhiger Umgebung, dass trotzdem verkehrsgünstig gelegen ist, mit Bahnanschluss, Bushaltestelle vor dem Grundstück und Anschluss an die B 4 (ca. 400m).Perfekt für Familien mit viel Platz zum Spielen, einem abgeschlossenen Grundstück, Grillmöglichkeiten, einer überdachten Freifläche, ein Wohnhof und separaterm Eingang. Die Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen auf einer Fläche von 80qm.

Räume:Wohnraum mit Terrassenzugang,  Schlafraum,  kombinierter Wohn-/Schlafraum, komplette Küche, Bad mit Dusche und Badewanne, 80 qmNichtraucherwohnung

Zimmerausstattung: TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher,E-Herd/Backofen, Terrassenmöbel, Gartenmöbel, W-LAN

Haustiere nach Absprache.

Restaurant-TIPP

Griechisches Restaurant "SYRTAKI"

Das Restaurant SYRTAKI mit seinen griechischen Köstlichkeiten bewirtet nun schon seit 21 Jahren seine Gäste. Mitten im Zentrum Sondershausens bekommt man original griechische Spezialitäten  serviert. In der Sommerzeit lädt die Terrasse unterhalb des Marktplatzes die Gäste ein, die griechischen Speisen draußen zu genießen.

Das Team des Restaurant SYRTAKI freut sich auf Ihren Besuch!