Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Tipps

Veranstaltungs-TIPP

2. Sinfoniekonzert: "Böhmische Grüße" am 20.10.2018

Bedrich Smetana, „Die Moldau“ aus „Mein Vaterland“
Gustav Láska, Romanze op. 11 Nr. 3
Gustav Láska, Fantasie op. 4
Antonín Dvorák, 9. Sinfonie e-Moll op. 95 („Aus der neuen Welt“)

Zwei der berühmtesten Werke aus der Feder böhmischer Komponisten stehen auf dem Programm unseres 2. Sinfoniekonzertes. Antonín Dvoráks 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“ und Bedrich Smetanas „Die Moldau“ aus dem Zyklus „Mein Vaterland“ feiern als Hits der klassischen Musik seit ihrer jeweiligen Uraufführung einen ungebrochenen Erfolg. Seine 9. Sinfonie komponierte Dvorák zwar in den Vereinigten Staaten von Amerika, wo er seit 1892 als Direktor des New Yorker „National Conservatory of Music“ mit der Entwicklung einer nationalen amerikanischen Musik beauftragt war. Doch seine böhmische Heimat ist in seiner populärsten Sinfonie neben einiger afro-amerikanischer Folklore deutlich herauszuhören. Smetana gab mit dem sechsteiligen sinfonischen Zyklus „Mein Vaterland“ dem wachsenden Nationalgefühl der Tschechen im 19. Jahrhundert einen musikalischen Ausdruck. Die „Moldau“ wurde sogar zur heimlichen Nationalhymne. Der Kontrabassist des Loh-Orchesters Stefan Blum wird mit zwei Werken des böhmischen Komponisten Gustav Láska verzaubern, der einen besonderen Bezug zum Loh-Orchester hat. Denn er war im 19. Jahrhundert als Kontrabassist in der fürstlichen Hofkapelle Sondershausen engagiert.

2. Sinfoniekonzert am Samstag, den 20.10.2018 um 18 Uhr im Haus der Kunst Sondershausen. Kartenvorverkauft über die Touristinformation, Tel. 03632 - 788 111.

Stadtführungs-TIPP

„Klassizistisches Sondershausen" am 21.10.2018 um 14.00 Uhr

 

Woher kommt die Ähnlichkeit der Sondershäuser "Alten Wache" mit der "Neuen Wache" in Berlin? Warum gilt das klassizistische Ensemble Marktplatz/Schloss als das bedeutendstes seiner Art in Thüringen? Wie würde Schloss Sonderhausen heute aussehen, wenn alle klassizistischen Umbauideen realisiert worden wären? Wofür steht die Aussage "Dom für Pferde"? Neugierig?

Dann erkunden Sie mit unserem Gästeführer Dirk Molis bei seinem Stadtspaziergang an ausgewählten Gebäuden und Objekten die Ideen und Ausführungen des Klassizismus in Sondershausen. Erfahren Sie viel Interessantes über die Bauintentionen des Fürstenpaares und des Architekten Carl Scheppig sowie über das bauliche Traditionsverständnis der damaligen Zeit.

Der Spaziergang beginnt um 14.00 Uhr an der Tourismusinformation ("Alte Wache") und dauert ca. 90 Min.

Unser Gästeführer, Dirk Molis, steht Ihnen für Fragen gern zur Verfügung und freut sich auf Ihren Besuch!

Übernachtungs-TIPP

Ferienhaus "Zur Alten Stellmacherei"

Ein komplett ausgestattetes Ferienhaus in ländlicher, ruhiger Umgebung, dass trotzdem verkehrsgünstig gelegen ist, mit Bahnanschluss, Bushaltestelle vor dem Grundstück und Anschluss an die B 4 (ca. 400m).Perfekt für Familien mit viel Platz zum Spielen, einem abgeschlossenen Grundstück, Grillmöglichkeiten, einer überdachten Freifläche, ein Wohnhof und separaterm Eingang. Die Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen auf einer Fläche von 80qm.

Räume:Wohnraum mit Terrassenzugang,  Schlafraum,  kombinierter Wohn-/Schlafraum, komplette Küche, Bad mit Dusche und Badewanne, 80 qmNichtraucherwohnung

Zimmerausstattung: TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher,E-Herd/Backofen, Terrassenmöbel, Gartenmöbel, W-LAN

Haustiere nach Absprache.

Restaurant-TIPP

Griechisches Restaurant "SYRTAKI"

Das Restaurant SYRTAKI mit seinen griechischen Köstlichkeiten bewirtet nun schon seit 21 Jahren seine Gäste. Mitten im Zentrum Sondershausens bekommt man original griechische Spezialitäten  serviert. In der Sommerzeit lädt die Terrasse unterhalb des Marktplatzes die Gäste ein, die griechischen Speisen draußen zu genießen.

Das Team des Restaurant SYRTAKI freut sich auf Ihren Besuch!